Über uns

Größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte

Wir sind die Interessensvertretung der jungen Wirtschaft in der Region und engagieren uns in verschiedenen Fachressorts und Themenbereichen. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, Kontakte und ein starkes Netzwerk – hier vor Ort ebenso wie über die Wirtschaftsjunioren Deutschland und die Juniors Chamber International.

Wir sind politisch unabhängig (aber nicht unpolitisch), setzen uns für “mehr Privat – weniger Staat” ein und mischen uns in kommunale Themen ebenso wie in Bildungsthemen und wirtschaftliche Rahmenbedingungen ein. Dabei unterstützt uns die IHK Schwaben.

Wir engagieren uns sowohl als Teil der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) im Rahmen unseres Verbandes als auch als eigenständiger Kreis für Themen wie Existenzgründung und -sicherung, Schule & Wirtschaft, internationale Themen, Stadtmarketing sowie Technologie, Umwelt und Innovation. In diesem Rahmen sind wir auch (Mit-)Initiatoren zahlreicher Projekte und Veranstaltungen wie dem schwäbischen Businessplan-Wettbewerb (BPWS), dem Gründerforum oder dem Projekt “Junge Unternehmer in Hauptschulen”. Dabei sind wir überparteilich und konfessionell ungebunden.

Sprachrohr der jungen Wirtschaft, die Verantwortung trägt

Aber auch als Veranstalter von Betriebsbesichtigungen, Vorträgen und geselligen Unternehmungen agieren wir für unsere Mitglieder und unser Umfeld. Natürlich gehört dazu auch der Austausch betrieblicher Erfahrungen, das “jemanden-kennen-der-einen-kennt”, das Knowhow der Kollegen und das gemeinsame Interesse daran, voran zu kommen: persönlich, beruflich und gesellschaftlich. Unsere Fördermitglieder helfen uns zudem mit Erfahrung, Engagement und der Bereitstellung von Ressourcen.

Husain Mahmoud (Vorsitzender 2018, Mitte) und seine beiden Stellvertreter Christine Schmitt (links) und Swaantje Creusen (rechts)